Letzte Beiträge

  • Es war einmal ein Mord- Die Mittelstufen-Theater-AG präsentiert am Dienstag, dem 14. Mai sowie Donnerstag, dem 16. Mai 2019 jeweils um 19 Uhr ihr neustes Stück: Es war einmal Mord. Seien Sie gespannt auf den unterhaltsamen Blick hinter die Märchenkulissen. Märchen leben vom Gegensatz zwischen Gut und Böse. Dieses Stück unternimmt einen amüsanten Versuch, sich „die Bösen“ einmal genauer anzusehen.  … Es war einmal ein Mord weiterlesen
  • Internationales Jugendtheaterfestival 2019- OSTERFERIEN AUF DER BÜHNE Die Oberstufentheater AG ist bereits Stammgast beim Internationalen Jugendtheaterfestival in Schwäbisch Hall. Auch in diesem Jahr verbrachten junge Schauspieler zusammen mit ihrem Spielleiter Thomas Höll einen Großteil der Osterferien bei diesem Theatertreff. „African Dance“, „Improvisationstheater“, „Stockkampf“, „Sprechen auf der Bühne“ oder „Clown“ waren Workshops, die die Gaildorfer Jugendliche besuchten und die … Internationales Jugendtheaterfestival 2019 weiterlesen
  • „Heiteres Spiel mit Tiefgang“- Heiteres Spiel mit ernstem Inhalt: Die Fünftklässler des Schenk-von-Limpurg-Gymnasiums bringen Gerhard A. Meyers Uhren-Musical „Ausgetickt“ auf die Bühne.
  • „Ausgetickt? – Die Stunde der Uhren“-  „Sekunden zerhacken, Minuten zerknacken“: Pausenlos marschieren die Uhren auf und ab, angetrieben von der Superuhr und ihren Gehilfen. Aber allmählich rumort es im Uhrenland.
  • Ein Koffer voller Erinnerungen- GAILDORF: Die Oberstufentheater-AG des Gaildorfer Gymnasiums begeisterte die Zuschauer am vergangenen Wochenende mit einem Stück völlig unterschiedlicher Lebensgeschichten. Die Bewohner des Altenheims schwelgen in Erinnerungen. Regisseur Thomas Höll wurde bei der Umsetzung des Stücks von seiner Schwester und einem alten Koffer, der auf dem Dachboden lag, inspiriert. Fotograf: Luca Stettner
  • Jetzt schnell Karten besorgen: Der Koffer meiner Großmutter- Die Rockshow des Herbstes
  • Der Koffer meiner Großmutter- Seltsames ereignet sich im Altenheim: Ein Überseekoffer birgt Erinnerungen und Träume. Alte Geschichten werden lebendig.
  • Alois Gscheidle – Wo ganga mr na?- Der Freundeskreis des SvLG feiert sein 25-jähriges Bestehen mit einer schwäbischen Kabarettveranstaltung:
  • Die Pietro Aretino Company wurde gegründet!- „Was isch au des?“, mag manch einer jetzt fragend ausrufen…  Eigentlich ist die Sache ganz einfach:
  • Theater AG beim Gaildorfer Samstag- Kaum war die alte Garde verabschiedet, waren die jungen Schauspieler der Theater AG des SvLG aktiv.