Romeo & Julia in Gaildorf

Bald ist es soweit: Der Vorhang zu unserer diesjährigen Theateraufführung hebt sich.

Im altehrwürdigen „Heinrich-vom-Kirgel-sein-Gymnasium“ gehen merkwürdige Dinge vor sich – die Alteingesessenen müssen den Reingeschmeckten klarmachen, wer das Sagen hat. Romeo liebt Geli, Mercutia Romeo und die Geli, ja die liebt nur sich selbst. Und plötzlich ist alles anders: Julia kommt aus einem Schweizer Internat in die wüste Provinzlandschaft. Da bleibt nicht nur unserem Romeo die Spucke weg… Und alles könnte so einfach sein, ja wenn…, ja wenn Julias Papa nicht kurz vor der Pleite stehen würde. Da trifft es sich doch ausgezeichnet, dass sein wichtigster Geschäftspartner einen Sohn im heiratsfähigen Alter hat. Wenn der nur nicht mit seiner Schippe der kleinen Julia auf den Kopf gehauen hätte… 

Doch die Rettung naht, denn unser Romeo hat einen Plan, genauer gesagt: die Idee von einem Plan. Also eigentlich die vage Vorstellung einer Idee eines Planes. Ob das zur Rettung seiner Julia reicht? Und überhaupt: Wie kam die Jeanshose nach Gaildorf? Und was hat dies mit unserem Liebespaar zu tun? Doch nur eine Komödie oder vielleicht doch der Stoff zur Tragödie? Einfach vorbeischauen und genießen!

Lust auf mehr? Dann genießen Sie unseren phantastischen Trailer:

Auch diese Inszenierung wird von unserer Theaterrockband „Kirglgschroi“ begleitet. It’s only Rock’n’Roll, but we like it.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.